^ nach oben

Archiv

Michael Wirnsberger verabschiedet

Er hat der Förderung des  Jugendfußballs beim SV Mehring nachhaltige Impulse verliehen,

 

von denen der Verein noch lange profitieren wird. Wegen wohnörtlicher  Umorientierung und zusätzlichen beruflichen  Aufgaben scheidet Michael Wirnsberger aus seinem Amt als Fußballjugendleiter des SV Mehring, in dem er in den letzten Jahren soviel bewirkt hat aus, und wurde deshalb von Sportvereinsvorstand Hans Ober  offiziell verabschiedet. Ob den Zuschlag zur Förderung und Bau des  DFB-Minispielfeld oder die organisatorische Weiterentwicklung  des Nachwuchsfußballs beim SV Mehring durch die örtliche Umsetzung vom Verband in den zurückliegenden Jahren angebotener Aktionen, Fortbildungen   und Förderungen, Michael Wirnsberger hat sie alle rechtzeitig im Verein und in der Gemeinde publik gemacht und so nach Mehring geholt. War es ein  viel beachteter  Tag des Fußballs oder so manches Hallenturnier, der Nachwuchsfußball beim SV Mehring ist eine große „Familie“ geworden. Die Eltern sind bei den Heimspielen tatkräftig vertreten oder übernehmen Fahrdienste zu den Auswärtsspielen.  Wirnsberger  schuf Verbindungen zu Sponsoren um den Nachwuchs einheitlich einzukleiden und das Niveau des Spiel- und Trainingsbetriebes  anzuheben. Darüber hinaus war er sich aber auch nicht zu schade  selbst Hand anzulegen, so beim Sportparkbau oder bei der Verwirklichung einer Beleuchtung für das  DFB- Minispielfeld zum Beispiel. Ferner kümmerte er sich um den Internetauftritt des Jugendfußballs beim SV Mehring. Als Nachwuchstrainer bleibt Michael Wirnsberger dem Verein auch weiterhin noch erhalten.  Für Sportvereinsvorstand Hans Ober Grund genug für diese Leistungen danke zu sagen und dies mit einem Weinpräsent und Blumen für Ehefrau Sorai zu bekräftigen. Da Michael Wirsnberger auch ein sehr geselliger Mensch ist bot sich als äußerer Rahmen zu der Ehrung gerade passend  das Weinfest des SV Mehring. mf.

wirnsberger verabschiedet

Foto: Sportvereinsvorstand Hans Ober (li.) dankt Miachel Wirnsberger (re.) für sein nachhaltiges Wirken beim SV Mehring. Ehefrau Sorai Wirnsberger erfreute er mit einem Blumenstrauß. (Foto: Michael Fuchs)

Copyright © 2019. SV-Mehring  Rights Reserved.