^ nach oben

Fussball-News

Der Fußball-Trainingsbetrieb ist wieder angelaufen

Nach den vorsichtigen Lockerungen der Ausgangsbeschränkungen ist auch der Trainingsbetrieb bei den Fußballern des SV Mehring, zunächst nur für die Erste und Zweite Seniorenmannschaft, wieder angelaufen....

Unter der Leitung des prominenten  Trainerneuzugangs Uwe Wolf hat vergangene Woche der Kreisligist mit Ambitionen das Training wieder aufgenommen.  Trainiert wird  vorerst nur in Kleingruppen, mit jeweils vier Spielern und dem Trainer.

Die Trainingseinheit für ein Quartett dauert 50 Minuten und man übte das Kurzpassspiel mit den Schwerpunkten Technik und Ausdauer, aber das ganz ohne Zweikämpfe und Körperkontakt. Die Bälle werden nur mit dem Fuß gespielt, keine Kopfbälle. Jeder Spieler bekommt einen Trainingsball gestellt, den er zum Training mitbringt und zu Hause aufbewahrt. Trainieren dürfen nur gesunde Spieler, also ohne Husten, Fieber, Atemnot und  Erkältungs Symptome. Bei einem positiven Test auf das Corona-Virus (Covid-19) im eigenen Haushalt darf der betreffende Spieler mindestens 14 Tage nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen.

Dieser Trainingsbetrieb ist auch ein Test um zu sehen, wie Fußball unter diesen Bedingungen überhaupt trainiert werden kann.

Dazu hat der SV Mehring eigens Verhaltens- und Hygieneregeln für den Sportbetrieb aufgestellt. Es dürfen keine Fahrgemeinschaften gebildet werden, jeder kommt alleine mit dem PKW, Rad oder zu Fuß bereits in Trainingskleidung. Das Sportgelände wird unmittelbar nach dem Training, ohne Duschen und Umziehen verlassen. Die Umkleidekabinen bleiben verschlossen.

Fotos:

DSC 4477 DSC 4475

Fußballtrainer Uwe Wolf bei seinen ersten Trainingseinheiten mit der jungen Mehringer Mannschaft mit Felix Geith (weißes Trikot), Pascal Linhart (ganz in schwarz),

Yannik Schober (oranges Trikot) und Clemenz Greifenstein (in rot). (v.l.n.r.)

Fotos: Fuchs

Copyright © 2020 SV-Mehring  Rights Reserved.