^ nach oben

Fussball-News

Fußballförderverein zieht Bilanz

Das Jahr 2020 war für den Fußballförderverein des SV Mehring sehr bewegt und herausfordernd, so dessen Vorsitzender Michael Weiner.

 

Wegen Corona war das ganze Jahr über eigentlich kein geregelter Trainings- und Spielbetrieb möglich, weder im Nachwuchsbereich noch bei den Senioren. Immerhin sind bei der Fußballabteilung des SV Mehring neun Mannschaften, davon drei als Spielgemeinschaften im Spielbetrieb. Der Corona-Lockdown  im Frühjahr bedeutete das Ende des Trainingsbetriebes und die Saisonvorbereitung für alle Mannschaften. Nun Ende Mai, Anfang Juni konnte wieder vorsichtig mit dem Trainingsbetrieb begonnen werden. Bei den  Senioren, die in der Kreisliga spielen, engagierte sich hier der neue Trainer Uwe  Wolf  besonders und war fast täglich auf der Anlage in Mehring um die Trainingseinheiten mit den Spielern, die ja anfangs immer nur zu sechst gemeinsam trainieren durften,  absolvieren zu können. Nach einem verspäteten Saisonbeginn war dann Ende Oktober wegen der wieder steigenden Corona Infektionen dann auch schon wieder Schluss, so dass die schon verlängerte Saison 2019/20 nun doch  nicht abgeschlossen werden konnte und erst 2021 abgeschlossen werden kann.

Die unterstützenden Aktivitäten des Fußballfördervereins bezogen sich in diesem turbulenten Jahr  dann  auf die Verbesserung der Beschallung des A-Platze mit einer neuen Musikanlage. Auch die Glasüberdachung in der Fortführung des Eingangs- und Gerätetraktes am A-Platz soll  noch fertiggestellt werden,

Geplant ist auch die Aufstellung eines Verkaufshäuschens für die Nachwuchsspiele.

Der Initiator  und langjährige Vorsitzende des Fußballfördervereins Hans Schmidhuber wurde bei einem gemeinsamen Essen mit der Vorstandschaft des Fördervereins mit einem großen Geschenkkorb in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Für die Nachwuchsteams  wurden neue Stadionjacken  mit dem  Logo SV Mehring und  des  Fördervereins angeschafft.

Zur Ausweitung der Mitgliederwerbung wurden Werbemittel wie zwei Banner, Gummibärchentüten, Aufkleber, Flaschenöffner und Stencils angeschafft. Als Werbepartner hat man hier die Grafikgarage aus Hochburg-Ach an Land

gezogen.

Der größte Posten der 2020 ausgegeben wurde war die Anschaffung einer neuen Trainingsbekleidung für die Erste und Zweite Mannschaft.

Wegen Corona ausgefallen ist das für den Sommer 2020 geplant gewesene Jugendfußball-Camp, das aber im nächsten Jahr nachgeholt werden soll.

Wegen Corona erschwert ist auch die Gewinnung von neuen Sponsoren und Mitgliedern für den Fußballförderverein.

Geplant ist für das nächste Jahr dennoch die Anschaffung einer einheitlichen Ausgehkleidung für die komplette Fußballabteilung,

so Michael Weiner.

foerderverein

Foto:

Robert Madl (li.), sportlicher Leiter der Ersten und Zweiten Mannschaft des SV Mehring freut sich über die Unterstützung und Zuarbeit des Fußball-Fördervereins

mit Michael Weiner (re.) an dessen Spitze,  vor dem neuen Werbebanner am Eingang zum A-Fußballplatz.

(Foto: Fuchs)

Copyright © 2021 SV-Mehring  Rights Reserved.