^ nach oben

Aktuelle News

---- Video vom MTB-Rennen unter Veranstaltungen nun vorhanden -----

Suchen & Finden

Login Form

Besucherzähler

Heute 3

insgesamt: 78403

Herzlich Willkommen beim Sportverein Mehring e.V.

hier finden Sie aktuelles von den Abteilungen

Der SV Mehring feiert 50. Geburtstag

Mit einer Andacht in der Pfarrkirche St. Martin und einem Ehrenabend in der Sportgaststätte für Gründungsmitglieder und im Gründungsjahr beigetretenen Mitglieder wurden die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Vereinsjubiläum des SV Mehring am Freitag eingeleitet.

Pfarrer Thomas Steinberger gratulierte dabei dem Sportverein Mehring zu seinem Jubiläum. Aus seiner Zeit als aktiver Fußballer stellte er heraus, wie viel Sport und Glaube gemeinsam haben. Beim Sport tun wir etwas für unseren Körper und im übertragenen Sinne beim Glauben für unsere Seele. Pfarrer Steinberger zitierte dabei auch aus einem Brief von Paulus an die Philipper. "Lauft so, dass ihr den Siegerpreis gewinnt. Die Sportler laufen aber für einen vergänglichen und wir im Glauben um einen unvergänglichen Siegespreis".
Beim Ehrenabend erinnerte die Sportvereinsvorsitzende Monika Mayerhofer an den 24. April 1968, an dem 110 engagierte Frauen und Männer aus Mehring den Sportverein Mehring aus der Taufe gehoben hatten.
Mit Stolz, Freude und Zufriedenheit könne der SV Mehring auf 50 Jahre seines Bestehens zurückblicken, so Bürgermeister Josef Wengbauer. In diesen fünf Jahrzehnten hat sich aus der kleinen Mehringer Sportgemeinschaft mit wenigen Abteilungen der größte Ortsverein mit über 1200 Mitgliedern entwickelt. "In den letzten zehn Jahren wurden in Mehring Sportanlagen geschaffen, für die wir über die Landkreisgrenzen hinaus beneidet werden", so Wengbauer. BSLS-Kreisvorsitzender Dieter Wüst überbrachte die Glückwünsche des BLSV-Kreises. Als eindeutig auf Breitensport ausgerichteter Verein bietet der SV Mehring ein breitgefächertes Sportangebot für jedermann.
Alle Redner zollten den noch lebenden Vereinsgründern um Josef Hinterschwepfinger sen., Peter Auer und Eduard Pichl großen Dank für die damalige Pionierleistung für den Sport in Mehring. Unvergessen auch der Einsatz des damaligen Mehringer Bürgermeisters Eduard Schmidhammer für die Belange des Sports. Zur Gründungsversammlung ins Gasthaus Schick hatte der damalige Schulleiter Lorenz Grabmaier eingeladen. Die Versammlung leitete Eduard Pichl. Verantwortung vom ersten Tag an übernahmen Josef Hinterschwepfinger als erster Vorsitzender, Lorenz Grabmaier als 2. Vorsitzender, Peter Auer als Kassier, Franz Haunberger als Schriftführer, Eduard Pichl als Sport- und Pressewart und August Forstpointner als Festwart.
Der SV Mehring startete mit acht Abteilungen: Fußball, Skifahren, Tischtennis, Eisstockschützen, Faustball, Frauengymnastik, Kinderturnen und Herrengymnastik. Auch gesellschaftlich fasste man schnell Fuß. Über 400 Besucher kamen zu den ersten Bällen des Vereins und auch eine eigene Prinzengarde hatte man damals.

Seit der Gründung erfreut sich der Verein einer ständigen Aufwärtsentwicklung, die immer von viel ehrenamtlicher Arbeitsleistung geprägt war. Zuerst gab es nur einen Behelfssportplatz am Ortseingang von Lengthal her und im Gymnastikraum der Schule lief der erste Sportbetrieb an. Doch der Verein und auch die Sportanlagen entwickelten sich rasant. Es wurden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und dem damaligen Bürgermeister Eduard Schmidhammer zwei Sportplätze, eine Turnhalle mit zwei Bundeskegelbahnen, das Sportheim und eine Tribüne für die Zuschauer am Fußballplatz, ein Asphaltplatz, drei Tennisplätze mit einem Tennisheim sowie ein vereinseigenes Festzelt geschaffen.
3. Vorsitzender Walther Hinterleuthner wartete anschließend mit einer Power-Point-Präsentation "50 Jahre SV Mehring – Eine Erfolgsgeschichte" auf. Ein wichtiger Punkt: Immer wieder wurden mit viel Eigenleistung die Sportanlagen erweitert, unter anderem beim Sportplatzbau, beim Bau der Tennisplätze mit Tennisheim sowie dem der Mehrzweckhalle.
Der Abend klang mit der Ehrung der Gründungsmitglieder und der noch im Gründungsjahr beigetreten Mitglieder aus. Der SV Mehring fiebert nun seinem Festwochenende vom 15. bis 17. Juni entgegen mit der traditionellen Sonnwendfeier am Freitag mit der Kultband Ä-Hax, dem Kabarett-Schmankerl mit Wolfi Berger am Samstag und dem Festgottesdienst mit Kirchen- und Festzug, sowie Festbetrieb in der Mehrzweckhalle am Sonntag.

jubilaemunsfoto

Das Jubiläumsfoto mit den noch lebenden Gründungsmitgliedern und den im Gründungsjahr beigetreten Mitgliedern mit dem Gründungsvorsitzenden

und heutigen Ehrenvorsitzenden Josef Hinterschwepfinger in der Mitte. − Foto: Benischke

Copyright © 2017. SV-Mehring  Rights Reserved.