^ nach oben

Kegeln-News

Mehrings Damen ärgern den Meister

Am vergangenen Sonntag wollten sich die Mehringer Damen beim Meister FC Seeshaupt nicht ohne weiteres geschlagen geben....

Nur eines der ersten 15 Spiele hat der FC Seeshaupt in der Kegel-Landesliga Süd der Damen verloren. Gegen den SV Mehring setzte es für den souveränen Tabellenführer jetzt Niederlage Nummer 2.

Beim 5:3-Sieg, mit dem die Mehringerinnen das längst als Meister feststehende Heimteam ärgerten, gab die höhere Gesamtholzzahl von 3037:2997 den Ausschlag. In der Anfangspaarung stellte Karin Lotse-Hein als Tagesbeste mit 540:460 Kegeln ihre Gegnerin gleich mal deutlich in den Schatten.Ramona Wasmaier musste dagegen Ihren Punkt mit 500:536 abgeben. Danach waren Angela Straßhofer (539:496), die Ihren Punkt machte und Waltraud Häring/Irmi Joschko (464:535) in der Mittelpaarung dran. Am Schluss konnte Inge Gartner (509:475) Ihren Punkt sichern. Sonja Kneidl (485:495) musste in einem spannenden Spiel Ihren Punkt abgeben. Hinter Seeshaupt (28:4 Punkte) braucht Mehring (22:10) noch einen Zähler aus den verbleibenden zwei Partien, um den Vizetitel endgültig sicher zu haben.

Mit einer 1:5 Heimniederlage gegen den Tabellenzweiten Jedinstvo Traunreut 1 mussten sich die Mehringer Herren geschlagen geben. Es konnte lediglich Manuel Joschko mit 546:480 seinen Punkt sichern. Die Mehringer verloren mit 1955:1993 gegen den zweitplatzierten. Die Herren konnten sich weiterhin den 5. Platz in der Tabelle sichern

Copyright © 2019. SV-Mehring  Rights Reserved.