^ nach oben

Kegeln-News

Wieder volles Haus bei den Kegelmeisterschaften

Bei den 24. Mehringer Ortsmeisterschaften und den 12.VG-Meisterschaften der Gemeinden Emmerting und Mehring im Kegeln, ausgerichtet von der Sportkegelabteilung des SV Mehring, konnten  sich die Organisatoren, die Sport- und Freizeitkegler des SV Mehring bei der Siegerehrung am Freitagabend in der Sportgaststätte Mehring nach zwei Jahren Corona bedingter Pause über eine überaus große Resonanz freuen...

An den neun Wettbewerbstagen herrschte wieder Hochbetrieb auf der Vierbahnen-Anlage im Mehringer Sportpark. Jeden Abend war eine tolle Stimmung auf den Bahnen zu verzeichnen und man gewann einen Einblick in die Sportart Kegeln, die viel Konzentration erfordert und auch durchaus schweißtreibend sein kann.

Am Start waren insgesamt 55 Teams, 25 Mixed-, 9 Damen- und 21 Herrenteams.

Auch eine Jugendwertung kam wieder zu Stande.

Gespiel wurden pro Teilnehmer/in 50 Kugeln, 25 Schub in die Vollen und 25 auf Abräumen.  Ein Mehrfachstart war möglich.

Zu gewinnen gab es neben den Wanderpokalen, eine große Anzahl von Sachpreisen.

Die Ortsmeisterschaften wurden als Einzel- und Mannschafts- und Mixed-Wettbewerb ausgetragen.

An allen Tagen herrschte sportliche Anspannung und eine freundschaftliche Atmosphäre auf den Bahnen. Die Sport- und Freizeitkegler des SV Mehring freuten sich wiederum ihre attraktive Vierbahnen-Anlage einem breiten Publikum sportbegeisterter Frauen und Männer näher zu gebracht zu haben und würden es begrüßen, wenn sich dadurch so manche Teilnehmerin oder Teilnehmer für den Kegelsport dauerhaft begeistern könnte oder auch nur mal einen netten Kegelabend in Mehring verbringen wollte.

Alle Hände voll zu tun an all den Tagen hatten Jacqueline und Bernhard Eichinger in der Sportgaststätte.

Bei der Siegerehrung am Freitag in der Sportgaststätte freuten sich VG-Vorsitzender Emmertings Bürgermeister Stefan Kammergruber und Mehrings Bürgermeister, Robert Buchner über die große Beteiligung und dankten den Mehringer Sport- und Freizeitkeglern für die Ausrichtung der Meisterschaften.

Sportvereinsvorsitzende Monika Mayerhofer zeigte sich hoch erfreut über die Resonanz, die diese Meisterschaften hier in Mehring wieder hervorgerufen haben und den tollen Sportsgeist, der dabei zu beobachten war.

Die Siegerehrung absolvierten dann die Abteilungsleiterin des Mehringer Kegler Inge Gartner zusammen mit Sportwartin Ramona Wasmaier in souveräner Manier.

 Hier nun die Ergebnisse der 24. Mehringer Ortsmeisterschaften und der 12. VG Meisterschaften im Kegeln.     

Im Mixed-Wettbewerb siegte das Team „I und de Weiner`s“ Lea Weiner, Petra Weiner, Michael Weiner und Robert Madl mit 733 Holz vor den „Burghauser Kegelfreunden 1“ mit 724 Holz und dem Team des „Mecki-Clubs“ mit 721 Holz.

Beim Damen-Mannschaftswettbewerb siegten die „Häschenrunde“ Julia Hohnke, Sandra Arbeiter, Melanie Gerlich und Luise Schmölz mit 774 Holz vor den Burghauser Kegelfreunden mit 690 Holz und dem Team des „Mecki-Clubs“ mit 623 Holz.

Im Herren-Mannschaftswettbewerb siegten „A-Weng-Zweng“ Alfred Pachel, Sepp Meckl, Rudi Feichtner und Georg Schuhbeck mi 853 Holz vor den „Sonntagskeglern Unterneukirchen“ mit 818 Holz und den Burghauser Kegelfreunden 1 mit 768 Holz.

Den Einzelmeistertitel und somit den VG-Ortsmeistertitel 2022 bei den Damen errang Lea Weiner mit glatten 200 Holz vor Christl Meier mit 191 Holz und Julia Hohnke mit 189 Holz. Platz vier ging hier an Gitti Haase mit 170 Holz und Platz 5 an Angelika Schmölz mit 166 Holz.

Den Einzelmeistertitel und somit den VG- Ortsmeistertitel 2022 bei den Herren konnte sich Leonhart Weinberger mit 231 Holz vor Dieter Söldner mit 229 Holz und Sepp Meckl mit 219 Holz sichern. Platz vier ging hier an Alexander Baumrucker mit 217 Holz und Platz fünf an Bert Ertl mit 216 Holz.

Im Wettbewerb der Aktiven bei den Damen siegte Luise Schmölz mit 240 Holz vor Inge Gartner mit 221 Holz und Siglinde Schlums mit 212 Holz.

Im Wettbewerb der Aktiven bei den Herren siegte Georg Schuhbeck mit 240 Holz vor Gerhard Hansbauer mit 236 Holz und Thomas Schmölz mit 217 Holz.

Die Jugendwertung im Einzel wurde in vier Altersklassen ausgetragen:

In der Altersklasse A siegte Manuel Späth mit 193 Holz vor Maximilian Schrankl mit 189 Holz.

In der Altersklasse B siegte Miriam Gartner mit 181 Holz vor Laura Schafstetter mit 140 Holz.

In der Altersklasse C siegte Sabine Hackl mit 160 Holz vor Viktoria Bauer mit 142 Holz.

In der Altersklasse D siegte Katharina Schwaiger mit 119 Holz vor Nilas Visser mit 65 Holz.

Beim Jugend Mannschaftswettbewerb siegten „Die coolen Kids“ Manuel Späth, Sabine Hackl, Viktoria Bauer und Miriam Gartner mit 668 Holz.

siegerehrung om 2022

Foto: Die erfolgreichsten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 12. VG-Meisterschaften Emmerting-Mehring

bzw. der 24. Mehringer Ortsmeisterschaft im Kegeln, ausgerichtet von der Sportkegelabteilung des SV Mehring

(li.) mit der Kegelabteilungsleiterin Inge Gartner, der Sportwartin Ramona Wasmeier, der Sportvereinsvorsitzenden Monika Mayerhofer und (re.) Mehrings Bürgermeister Robert Buchner.

(Foto: Fuchs)

Copyright © 2022 SV-Mehring  Rights Reserved.