^ nach oben

Kegeln-News

Siegfried Huber Gedächtnisturnier

Am vergangenen Samstag luden die Mehringer Kegler zu einem Gedächtnisturnier für den am 11. März 2021 verstorbenen Mehringer Sportkegelpionier Siegfried Huber verschiedene Vereine aus dem Landkreis Altötting ein....

Siegfried Huber war ab Gründung der Abteilung 1975 bis 1988 Kassier der Kegelabteilung des Sv Mehring und von 1988 bis 1998 Erster Vorstand der Abteilung. Siegfried Huber war zudem bis 2018 leidenschaftlicher Sportkegler des SV Mehring mit über 700 Spieleinsätzen. Bei dem Bau der Sportparkanlage in Mehring war er die treibende Kraft der Vier-Bahnen Anlage des SV Mehring, die er auch während der Bauphase aktiv begleitete.

Zudem war er der einer  Visionäre für den späteren Sportparkbau in Mehring mit seinen Planungsvorschlägen  „Mehring 2000“.

Für sein außerordentliches Engagement in all den vielen, Jahren sowie seiner unermüdlichen Unterstützung, wollten die Mehringer Kegler mit einem Gedächtnisturnier noch einmal „Vergelt´s Gott“ sagen.

Die Teilnahme aus den eingeladenen Vereinen, SV Wacker Burghausen, TSV Marktl, SpG Garching/U´Neukirchen sowie der Freizeitkegler Mehring war sehr groß. Es wurde auch versucht eine Mehringer Oldies Mannschaft zu reaktiveren, die zusammen mit Siegfried Huber über Jahre hinweg gespielt haben. Dafür konnte  leider nur Heinz Forsthofer reaktiviert werden, der zwar bereits vor etlichen Jahren seine aktive Kegelkarriere beendet hatte, aber für diesen Tag an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrte.

Bei diesem Turnier ging es dann nicht  um einen großen Pokal oder den Turniersieg. Hier wurde in Memoriam an Siegfried Huber gekegelt. Bei insgesamt 60 Wurf (30 Volle/30 Abräumen) pro Spieler wurden dennoch sehr schöne Ergebnisse erzielt, sodass die besten Vier eine kleine Aufmerksamkeit erhielten.

Franz Eichinger erspielte 282 Kegel, Herbert Auer  276 Kegel, Dennis Eichinger  273 Kegel und Franz Reichenspurner  271 Kegel. 

Als kleines Dankeschön sowie als Erinnerung wurde zum Abschluss dann jedem Verein eine  Schiefertafel mit einem Bild von Siegfried Huber überreicht. Auch Ingrid Huber, der Frau des Verstorbenen und selbst jahrelang aktive Sportkeglerin beim SV Mehring wurde als Erinnerung an diesen Tag ebenfalls eine  Schiefertafel mit einer Widmung und einem Bild ihres verstorbenen Ehemannes überreicht. Für die Kegelbahn wurde auch eine eigene Schiefertafel angefertigt, die Ihren Platz auf den Kegelbahnen einnehmen wird. Das Gedächtnisturnier wurde am Abend dann mit einem gemütlichen, gemeinsamen Bradl Essen abgeschlossen. An dieser Stelle möchten sich die Mehringer Keglerinnen und Kegler noch einmal  bei den beteiligten Vereinen für ihre Teilnahme herzlichst bedanken. „Siegi, mach´s guad“.

 siegi huber gedaechtnisturnier

Von den Teilnehmern des „Siegfried Huber Gedächnisturniers“ der Kegelabteilung des SV Mehring mit Abteilungsleiterin Inge Gartner (4.v.re.)

(Foto: Ramona Wasmaier)

Copyright © 2022 SV-Mehring  Rights Reserved.