^ nach oben

Stockschützen-News

34. Ortsmeisterschaften im Sommerstockschießen

Nach dreijähriger Pause richtete die Stockschützenabteilung des SV Mehring wieder ihre traditionell Stockschützen-Ortsmeisterschaften aus....

Als Initiator und Organisator konnte Albert Popp dazu am Samstagnachmittag in der Mehrzweckhalle im Sportpark neuen Mannschaften begrüßen.  Die Wettbewerbsleitung lag wieder in den bewährten Händen des Abteilungsleiters der Mehringer Stockschützen Oliver Reiss. Für eine schnelle Auswertung sorgte Bernhard Eichinger.  Als gewissenhafter und umsichtiger Schiedsrichter fungierte wiederum Josef Schacherbauer.

Pünktlich um 13 Uhr konnte dann das Turnier gestartet werden. Kaffee, Getränke und Wurstsemmel gab es an der Theke hinter der Irene Eichinger stand.

Bei der abendlichen Siegerehrung im gemütlichen Schützenstüberl der Sportgaststätte hob der Abteilungsleiter der Mehringer Stockschützen Oliver Reiss nochmals besonders hervor

dass die Organisation eines solchen Turniers immer viel Arbeit im Hintergrund erfordert und hier Albert Popp, Bernhard Eichinger und Josef Schacherbauer nochmals ausdrücklich für ihren Einsatz dankte. Zur anschließenden Siegerehrung in der Sportgaststätte  begrüßte  Oliver Reiss  Bürgermeister Robert Buchner und Zweiten Bürgermeister Stephan Beutlhauser nochmals gesondert, sie waren zudem mit dem Team des Gemeinderates bei dem Turnier aktiv mit von der Partie.

Pro Mannschaft durften bis zu zwei aktive Stockschützen nominiert werden.

Den 34. Ortsmeistertitel im Stockschiessen (Sommer auf Asphalt) sicherte sich das Team  „3 Brez`n und a` Leberkas“  mit  Hans Ertl, Robert Eder, Gerhard Hansbauer und Oliver Reiss. Sie durften dafür auch einen stattlichen Pokal in Empfang nehmen. Das Team „HeRiFeSt“ mit Heinz Neumaier, Richard Nömaier, Felix Neumeier, und Stefan Neumeier sicherten sich Platz zwei. Platz der sicherten sich „Die Georgsbläser“ mit Alois Schmelz, Josef Schick jun., Andreas Meindl, Christina Passer und Johannes Sterflinger.

Es folgten auf den Plätzen vier bis neuen,  die Firma BSV Schmidhammer, die Wildschützen, die Popp`s, der Lengthaler Weiher, der Wilde Haufen und der Gemeinderat.

Alle Teilnehmer durften sich dann aus dem reichhaltigen Sachpreisangebot bedienen. Es gab Würste, Geräuchertes, Schweinebraten und Käse.

Stockschützenabteilungsleiter Oliver Reiss nutzte die Gelegenheit sich bei der Gemeinde, speziell bei den beiden Bürgermeistern für die jüngste finanzielle Unterstützung der Stockschützenabteilung des SV Mehring zu bedanken und hier im Besonderen für die Stockschützen-Damen, die bei dem Turnier nicht von der Partie waren, weil sie am nächsten Tag einen Bundesliga-Spieltag auf ihrem Spielplan hatten. Bürgermeister Robert Buchner, der als Schirmherr auch einen Teil der Sachpreise  spendete, sagte dass er am vergangenen Dienstag extra trainiert habe für das Turnier. Es war ein schönen, entspannter und geselliger Nachmittag, so Buchner und er hoffe dass die Meisterschaften auch im nächsten Jahr wieder ausgetragen werden können.

om stock

Die 34. Ortsmeister im Stockschießen (v.l.n.r.) Gerhard Hansbauer, Robert Eder, Oliver Reiss

Hans Ertl mit Bürgermeister Robert Buchner und Organisator Albert Popp. (Foto: Fuchs)

Copyright © 2023 SV-Mehring  Rights Reserved.