^ nach oben

Tennis-News

Tennis - Mitgliederrückgang gestoppt !

Von einer konstanten Entwicklung der Mitgliederzahlen konnte Abteilungsleiter Willi Streckel in der Versammlung der Tennisabteilung des SV Mehring berichten.

Den Abgängen standen erstmals seit Jahren genauso viele Neuzugänge gegenüber. Somit konnte der Abwärtstrend gestoppt werden.

 

 

Ein schmuckes Tennisheim, drei bestens gepflegte Tennisplätze, und das schuldenfrei, die PV-Anlage ausgenommen, so präsentierte Abteilungsleiter Willi Streckel die Abteilung. Mit einem sehr  abwechslungsreichen Jahresprogramm wartet nun die Abteilung zum Start in die neue  Tennissaison auf.  Nach der Platzeröffnung Ende April ist gleich am Sonntag den 5. Mai ein Mixedturnier zum offiziellen Saisonstart geplant.

 

In seinem Rückblick streifte er kurz die Höhepunkte der letzten Saison. An Spitzentagen hatten wir beim Montagstraining der Herren 22 Spieler auf den Plätzen. Auch das Damentraining am Dienstag ist ebenfalls sehr gut besucht, so der Abteilungsleiter. Der Donnerstag gehört dem Tennisnachwuchs.

 

Mit der Weiterführung des Jugendtrainings durch die Tennisschule Jörg Mitterhofer aus Burghausen und der Subventionierung  der  Trainingsgebühren räumt man der Nachwuchsförderung in der Abteilung weiter einen hohen Stellenwert ein.   Jugendleiterin Katrin Krumbachner engagiert sich hier sehr und versucht durch ihren Beitrag junge Leute in Mehring zum Tennissport und in die Abteilung zu bringen. Bis zum 27. April können Eltern ihre Kinder ab 7 Jahre und Jugendliche zum Nachwuchstraining bei der Jugendleiterin unter Tel, 08677/914499 für 10 Trainingstage noch anmelden.

 

Die Trainingsabende am Freitag abwechselnd auf den Anlagen in Raitenhaslach, Burghausen 1868 und Mehring für Damen und Herren werden ebenfalls beibehalten.

 

Kassier Anton Wiesinger trug anschließend den Kassenbericht vor. Werner Baumgartner hatte die Kasse geprüft und empfahl der Versammlung die Entlastung von Kassier und Abteilungsleitung, die einstimmig erfolgte.

 

Anschließend stellte Willi Streckel das Jahresprogramm der bevorstehenden Saison vor. Die Platzfreigabe ist gegen  Ende April vorgesehen, je nach Witterung. Das Mixedturnier zur Saisoneröffnung ist für Sonntag den 5. Mai angesehen.  Die Vereinsmeisterschaften werden im Juli ausgetragen. Die Auslosung dazu erfolgt am Montag 17. Juni um 19 Uhr im Tennisheim. Die Endspiele mit anschließender Siegerehrung und Sommerfest sind für Sonntag den 21. Juli vorgesehen. Den Endspielen der Damen und Herren geht dieses Jahr das Abschlussturnier der Tennisjugend voraus. Das Kinder- und Jugendtraining  mit der Tennisschule Jörg Mitterhofer wird am 5. Mai gestartet. Vorgesehen sind 10 Trainingseinheiten für Kinder ab 7 Jahren und Jugendliche.   Die Teilnahme an der Hobbyrunde der Herren wird  wieder von Willi More organisiert, die Freundschaftsspiele der Damen von Gerlinde Fuchs. Zum Saisonabschluss, voraussichtlich am 29. September, ist wieder ein Mixedturnier geplant.

Willi Streckel teilte noch mit dass man heuer den Keller im Tennisheim entrümpeln wolle und die Silikonfugen in den Duschen erneuern wolle. Rainer Meyer wies darauf hin dass die Platzbewässerung nach Anschluss an die Grundwasserzysterne  des Sportparks nur noch unzureichend funktioniere und man hier dringend Abhilfe schaffen muss. Von Werner Baumgartner kam der Hinweis dass eine regelmäßige Platzpflege für die Qualität der Plätze sehr wichtig ist.

Copyright © 2020 SV-Mehring  Rights Reserved.